Per una voce e organo
"Sei mutig und entschlossen"

Konzerte:        Freitag, 29. Oktober, 20 Uhr: Klosterkirche Weißenau
                         Sonntag, 31. Oktober, 17 Uhr: Münster Obermarchtal
 
Präsentationskonzert einer oberschwäbischen CD

Die neue CD von Willa Weber und Gregor Simon ist in jeder Hinsicht bemerkenswert.
Zum ersten Mal wird die "Missa per una voce" von Reiner Schuhenn auf CD veröffentlicht,
welche sich durch die Besetzung Solo-Sopran (oder Tenor) und Orgel seit vielen Jahren und
besonders während der Pandemie in Deutschland verbreitete. Die Messe verknüpft Idiome
des Impressionismus und der Neoromantik mit einer attraktiven Gegenwartssprache.
Einfache, archaische Bausteine charakterisieren hingegen die Gesänge Hildegard von Bingens
ebenso wie Gregor Hübners „Sei mutig und entschlossen“ oder Willa Webers „Lord’s Prayer
in Aramaic“. Auch das romantische „Ave Maria“ von Jan Adam Maklakievicz ist unmittelbar
eingängig und berührend.
 
… mit neuen Kompositionen aus Oberschwaben

Die „Missa per una voce“ ist von dem in Oberschwaben aufgewachsenen Reiner Schuhenn
komponiert, sie wird interpretiert von oberschwäbischen Künstlern (Gregor Simon und Willa
Weber) - und zwar in Oberschwaben (Weißenau und Obermarchtal) auf barocken Orgeln,
beide erbaut von Johann Nepomuk Holzhey.
Dazu kommen mit Gregor Simon und Gregor Hübner zwei weitere oberschwäbische
Komponisten. Während Gregor Simon aus seinem Orgelwerk einige kurze Stücke auswählte,
hören wir von Gregor Hübner: „Sei mutig und entschlossen“, ein so sensibles wie packendes
Werk für Solosopran und Orgel. Er hat es eigens für diese CD geschrieben - genauso wie der
Filmkomponist Rainer Oleak sein ausdrucksstarkes „Lumen“.
 
Beim Präsentationskonzert wird ein Großteil der Werke erklingen, die auf der im Motette-
Verlag erscheinenden CD zu hören sind.
 
Willa Weber ist eine vielseitige, international gefragte Sopranistin. In ihrem musikalischen
Schaffen bewegt sie sich zwischen klassischem Musikrepertoire und populären Genres.
Ob Auftritte mit dem Grammy nominierten "Quartet San Francisco“, ein Konzert in der Kehil-lat
Israel Synagoge in Los Angeles oder Konzerte mit ihrem mehrsprachigen Classic Crossover
Repertoire: Willa Webers lyrische, warme Stimme vermittelt lebensbejahende Präsenz.
 
Der Eintritt beträgt 15 €, für Schüler, Azubis und Studenten 5 €.
Für einen einmaligen Sonderpreis von 5 € kann man die CD gleich dazubekommen.
Jede weitere CD kostet 15 €.
Die Konzertkasse öffnet eine halbe Stunde vor Konzertbeginn.

 
 

zurück
zurück zu Konzerte 2022Homebearbeitenvor zu Orgelführung buchen